Linde AG
Fußgängerabtrennung im Außenbereich

Linde AG: Fußgängerabtrennung im Außenbereich

Orange Sicherheitsbarrieren zum Schutz von Fußgängern im Außenbereich

Die Linde Aktiengesellschaft mit Sitz in München ist mit Linde Gas und Linde Engineering ein börsennotierter, weltweit tätiger deutscher Technologie-Konzern. Kerngeschäft von Linde sind Gase und Prozess-Anlagen, die Gase gewinnen oder herstellen.

Zur Abtrennung eines Fußgängerweges wurden folgende Rammschutzsysteme angewandt: Bild 1 -3: TB Plus Rammschutzgeländer in der RAL-Farbe verkehrsorange mit rostfreien Asphaltklebeverankerungen für den Außenbereich

Products used
Flex Impact Handrail HP Plus

Verstärkte Abtrennung von Fußgängerwegen in verkehrsreichen Zonen

Das HP Plus Handlaufsystem ist die stärkste Version der FLEX IMPACT® Handläufe.

Flex Impact Traffic Safety Barrier TP Plus

TB Plus - Das stabile Rammschutzgeländer zum Schutz von Fußgängern in Fahrzeugzonen

Das TB Plus Rammschutzgeländer ist eine beliebte Erweiterung des Anfahrschutzes TB 400, welches aus einem Rohr in derselben Höhe besteht.

Flex Impact Bollard BO Impact

Rammschutzpoller für Stellen mit hohem Aufprallrisiko

Der BO Impact Rammschutzpoller hat einen größeren Durchmesser als die kleinere Ausführung, der BO Light.

Kontaktieren Sie uns